Hallo und herzlich Willkommen

Mein Name ist Rita, unter anderem biete ich dir hier Kartenlegen am Telefon an. Du wirst hier einige Informationen über das Kartenlegen und zu anderen esoterischen Themen erhalten.

 

Schon sehr oft konnte ich durch meine Hellfühlige Kraft, Menschen von Schmerzen befreien oder ihnen zumindest heilende Energie zukommen lassen. Auch darüber möchte ich hier berichten.

 

Aber erst einmal begrüße ich Dich in meiner,

- Ritas kleinen Welt -

 

   Wie und wann fing alles an? Ich weiß es nicht mehr genau!

 

Meine Mutter hatte Kontakte zu Kartenlegerinnen - irgendwann, ich war Anfang 20, habe ich es selbst versucht.

 

Ich hatte Freude an den erstaunten Gesichtern und merkte ziemlich schnell, dass da ja viel mehr als nur "Spaß" dahintersteckt.

Ich konnte Ereignisse "sehen" und war sehr oft erstaunt über Geschehnisse die so eintrafen, wie ich es sah. Wenn wir damals unterwegs waren, in Gaststätten, Tanzlokalen etc. bekam ich immer mal wieder von Freunden die 

 Skatkarten in die Hand gedrückt -ganz oft mit den Worten - so nun erzähl mir mal was.

 

Ja und das tat ich dann. Ich wurde immer sicherer in meinen Aussagen -

das Kartenlegen intensivierte sich.

Mittlerweile hatte ich drei Kinder, war verheiratet, hatte Haus und Hund.

Zudem habe ich natürlich auch immer noch so "nebenbei" gearbeitet. 

Es begann für mich eine ganz normale Zeit, ich legte wenig Karten,

hatte ich doch genug mit dem ganz normalen Alltag zu tun.

Aber auch zu diesem Zeitpunkt in meinem Leben, verlor ich nie ganz die Spiritualität aus den Augen.

Immer wieder warf ich einen Blick in die große weite Welt des Universums. 

 

Dann kam 2001 mein totaler Umbruch!  Plötzlich war alles anders!

Bedingt durch eine lange Krankheit, hatte ich sehr viel Zeit für mich. nun konnte ich mich entfalten

und endlich meine Kreativität ausleben. 

 

Und wie sollte es anders sein?

Ich bekam Kontakte zu spirituellen Menschen. Ich lernte Menschen mit den verschiedensten

Fähigkeiten kennen. Jeder einzelne hatte etwas anderes zu berichten.

Ich war so fasziniert, von der "Anderen" Welt.   

 

Ich wollte immer mehr darüber wissen.

Ich saugte Informationen zu diesem Thema auf.

 

Und - ENDLICH -war es soweit!

 

 

 

Ich bekam die Möglichkeit mich persönlich mit der "Anderswelt" in Verbindung zu setzen.

 

Durch meine Kontakte, hörte ich, dass es bei uns in der Stadt ein Medium gibt,

dass sich mit dem eigenen Schutzengel verbindet.

Es sollte so vor sich gehen, dass dieses Medium aus ihren Körper tritt und dem Engel dann

ihren Körper sowie die Stimme zur Verfügung stellt.

 

Hm?? 

DAS sollte funktionieren?

Ein großes Fragezeichen, aber dennoch wollte ich unbedingt dort hin!

 

Die Neugierde und das Gefühl- IHM- Nahe zu sein, war stärker!

 

Trotz meiner hohen Spiritualität und dem Wissen, dass es sicher möglich ist, war ich unsicher.

Schließlich bin ich unter dem Sternzeichen Stier geboren.

Und wer ein wenig Ahnung davon hat, weiß dass wir Stiere sehr bodenständig sind.

In mir paarte sich das Gefühl zwischen Wissbegierde und Angst.

Ja, ich hatte tatsächlich ein wenig Angst in mir - hatte ich sowas doch noch nie selbst erlebt,

immer nur davon gelesen oder gehört.

 

Ich nenne meinen Engel insgeheim Chrissi,

sollte ich wirklich meinen Chrissi sehen???

 

Nun hatte ich einen Termin - Der Tag X war da!

Ich war so gespannt, so aufgeregt, so nervös - voll mit verschiedenen Emotionen,

konnte kaum noch klar denken!

 

Mit Bauchweh und dem Gefühl nicht mehr stehen zu können,

klingelte ich an der Tür.

 

Eine kleine zierliche Frau öffnete mir die Tür,

sie begrüßte mich so, als wenn wir zum Kaffee verabredet wären.

 

Wir gingen in einen kleinen Nebenraum.

Nun saßen wir uns gegenüber.

 

Sie erzählte mir kurz wie die nächsten Minuten ablaufen werden - meine (an) Spannung stieg!!! 

Ich hatte meinen Zettel mit all den Fragen, die ich meinem Engel stellen wollte, parat.

 

Nun bat sie mich die Augen zu schließen.

 

Auf einmal hörte ich eine mir unbekannte Stimme,

ich wurde begrüßt. Ich hörte wie "jemand" sagte...

 

Mein Schützling, es ist so schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast.

 

Nun hörte ich wie über mein Leben gesprochen wurde!

Mein aktuelles Thema wurde erwähnt und ich bekam Ratschläge um den Richtigen Weg zu finden.

 

Ich war so gerührt, so voller Freude, es war ein unbeschreibliches Gefühl!

Ich bekam ohne, dass ich auf meinen Zettel schaute, all meine Fragen beantwortet. Mir wurden Sachen gesagt, die kein Mensch wissen konnte!

 

Mir liefen die Tränen und ich war zu nichts mehr fähig, ich konnte nur noch zuhören.

Am Ende dieser Sitzung blinzelte ich durch meine geschlossenen Augen, ich wollte doch wissen wer da sitzt und so viel über mich weiß.

 

Ich sah tatsächlich den Körper der kleinen zierlichen Person dort sitzen, aber der Körper war schlaff, sie hatte den Kopf nach unten gesenkt und ihr Körper pendelte.

 

Es war wie im Fernsehen, als wenn man sich einen Film anschaut in dem Geister eine Rolle spielen.

Aber es war Realität... ICH saß da und mein Chrissi hatte zu mir gesprochen.

Nun wusste ich es ohne Wenn und Aber!

 

Sie sind da unsere Engel, sie sind da und wissen alles, wirklich alles über uns!

 

So ging ich dann öfter zu diesem Medium, ich wollte doch alles über diese Anderswelt wissen.

Auch so an einem Dienstag - ein ganz normaler Tag, so dachte ich.

Ich wurde am Morgen wach und blieb noch eine Weile liegen, döste immer mal wieder kurz weg,

also alles ganz normal, bis ich ihn sah!

 

Meinen Chrissi!!!

 

Ich sah ihn über mich schweben, er war riesig, mächtig und vertraut. Ich habe mich erschrocken,

hatte aber keine Angst.

Irgendwie dachte ich auch, dass ich es vielleicht geträumt hatte, ich vergaß diese Begegnung

im Laufe des Vormittags.

Dann der Termin, ich hatte unter anderem die Frage, ob ich ihn oder andere Engel

irgendwann mal sehen werde.

 

Ich bekam diese Antwort:

Mein Schützling, du hast mich heute Morgen gesehen, es tut mir leid, ich wollte dich nicht erschrecken!

 

Ich bekam an diesem Tag noch viele andere wichtige Antworten auf meine Fragen! Und da saß ich wieder...in meinem Karussell ...es drehte und drehte sich...und es war schön!

 

DANKE lieber Chrissi, dass ich Dir so nah sein darf! Love you!